• Michelle Michalek

Hybride Eventplanung und Moderation des Dt. Fassadenpreis 2020 für den FVHF

Erstmals wurde die Verleihung des Deutschen Fassadenpreises nicht als Präsenz-Veranstaltung durchgeführt. Wir durften die Preisverleihung als Hybrid-Veranstaltung planen und haben damit dem Fachverband für Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden über einen Livestream auf YouTube eine bundesweite Reichweite ermöglicht. Einen Tag nach der Veranstaltung wurde das Video bereits 500x angesehen - knapp zwei Monate danach zählten wir schon 1100 Aufrufe…!


Die eigentlich als Präsenz-Veranstaltung geplante Preisverleihung erhielt durch die Covid-19 bedingte Teilnehmerbeschränkung auf rund 40 VIPs aus Preisträgern, Jurymitgliedern, Presse, Politik, Bundesstiftung Baukultur, DGNB und FVHF einen höchst exklusiven Charakter, an dem die TeilnehmerInnen der Online-Übertragung auf besondere Weise teilhaben konnten.


Um der Hybrid-Veranstaltung im Saal wie am Bildschirm diesen festlichen Rahmen mit Unterhaltungswert zu geben, haben wir bei der Konzeption auf die wichtigsten Elemente geachtet: der lebendige Dialog, die visuelle Inszenierung, der professionelle Medieneinsatz, die vor- und nachbereitende Kommunikation und die Interaktion.


Die TV-Moderatorin Anke Plättner, die der Präsenz-Veranstaltung Exklusivität und Professionalität verlieh, und Jan Krause als Co-Moderator mit Fachkompetenz und Szenekenntnis begrüßten im Dialog die Gäste, verliehen Preise und führten kurze Gespräche mit Architekten und Bauherren.



Für den fernseh- und zielgruppengerechten Auftritt des FVHF und die mediale Übertragung herausragender VHF-Architekturen haben wir empfohlen, die visuelle Inszenierung der Bühne bzw. der Kulisse professionell entwickeln zulassen. Der Entwurf von Astrid Bornheim Architektur wurde neben dem Design des Bühnenbildes auch auf die räumliche Organisation, Möblierung und Ausleuchtung für Moderation, Preisübergabe und Dialog ausgerichtet.


Die Live-Übertragung im Internet erforderte optimale Kamera- und Tontechnik sowie ein professionelles Streaming. Stabilität und Qualität auf verschiedenen Geräten – von Beamerpräsentation über Laptop bis zu Tablet oder Smartphone – waren wesentlich für den Erfolg des Livestreams. Darüber war es uns wichtig, dass die Einspielungen von Videos oder Bildsequenzen mit dem Niveau von TV-Produktionen mithalten konnten.


Für eine ausgewählte Zielgruppe haben wir eine besondere Einladungsidee entwickelt: Weil bei einer digitalen Übertragung ein wesentliches Element der Preisverleihung fehlt, nämlich das "Get together" danach, haben wir einigen Einladungen an die VHF-Community eine kleine Weinflasche im FVHF-Design beigefügt. Mit dem Vermerk „Erst am 17.9. um 17 Uhr öffnen“ lud diese besondere Einladung die Empfänger ein aus Home-Office auf die Preisträger anzustoßen.


Im Anschluss an die Veranstaltung erhielten alle Teilnehmer eine Danksagung mit der Publikation des Fassadenpreises. Um im Nachgang die Reichweite weiter zu erhöhen, erhalten auch alle, die nicht teilnehmen konnten, einen Link zur Aufzeichnung der Preisverleihung:


Sie möchten mit uns Ihre nächste Veranstaltung

für Architekten oder die Baubranche planen - melden Sie sich bei uns…!

Wir entwickeln mit Ihnen das passende Konzept für Ihre Zielgruppe.

Unsere Leistungen für dieses Projekt


Konzeption

  • Veranstaltungskonzeption: Idee, Realisierungsansatz, Recherche

Einladungs- und Gäste- und Teilnehmermanagement

  • Veranstaltungsplanung als Hybridveranstaltung mit 40 live-Gästen und Liveübertragung: Briefing der Akteure, Struktur, Zeitplanung

  • Zielgruppenselektion

  • Einladungsversand an eigene Adressverteiler

  • digitales Einladungsmanagement

  • Einladungskonzept an VIP-Gäste „Weinflasche im FVHF Design“: Design, Labeling, Versand, FollowUp-Kommunikation

Media Management und Projektleitung

  • Aufbereitung Videos: Nominierte und Jury-Statements

  • Organisation der Inszenierung von Bühne, Hintergrund und Licht

  • Adaption der Saalausstattung an Anforderungen des Events und der gültigen COVID-19 Hygieneregeln

  • Organisation, Koordination und Betreuung der Ton- und Live-Stream Unternehmen vor Ort während des Events

  • Betreuung der Veranstaltung vor Ort

Dialog und Moderation

  • Referentenansprache

  • Briefing der Akteure: Gastgeber, Jury, Nominierte und Moderatorin zu Zeitplan, Struktur und Inhalt

  • Organisation und Durchführung der Moderation in Zusammenarbeit mit TV-Moderatorin Anke Plättner

  • Co-Moderation der gesamten Veranstaltung

Dokumentation und Postproduktion

  • Fotografie Making of und Veranstaltung

  • Postproduktion der Livestream-Aufzeichung, gesamtes Video und einzelne Trailer


Team

office for architectural thinking

Jan R. Krause

Nadja Lowitzsch

Michelle Michalek

Ricardo Feldmann


Auftraggeber

Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden e.V. (FVHF), Berlin

Partner

Bühnenplanung: Astrid Bornheim Architektur, Berlin

Fotos: Ricardo Feldmann, office for architectural thinking, Berlin

Livestream: Eventpool, Berlin

© 2020 office for architectural thinking