• Michelle Michalek

Hybride Eventplanung und Moderation: RooftopTalks #9 für dachkult.de

Seit der römische Architekt und Architekturtheoretiker Vitruv in seinem einflussreichen Werk im 1. Jahrhundert v.Chr. die „Urhütte“ – das Tugurium – beschreibt, ist diese Typologie eines schlichten Hauses mit geneigtem Dach Gegenstand architekturtheoretischer Reflexion. Heute wird die klassische Form des Steildachs hinterfragt, verformt, aufgebrochen und transformiert. Ist das Steildach wirklich so traditionell geprägt? Oder trifft es auch den Zeitgeist moderner Architektur?


Die Architekten Sebastian Thaut vom atelierST aus Leipzig und Thomas Kröger von Thomas Kröger Architekten aus Berlin stellten ihre Entwürfe und Interpretationen zu dem Thema „Steildach: Tradition oder Zeitgeist“ im Rahmen der bereits Rooftop Talks #9 vor, die wir für unseren Kunden dachkult.de erfolgreich geplant und durchgeführt haben.


Die Vortragsveranstaltung für Architekten fand in der Leipziger Fabrikstadt statt - ein besonderer Ort, der Tradition und Zeitgeist verbindet. Jede unserer Veranstaltungen planen wir so, dass diese in außergewöhnlichen Locations stattfinden, die in das Konzept oder zum Thema des Events passen.


Um sich in das Thema „Steildach: Tradition oder Zeitgeist“ einzustimmen, haben wir eine

Architektur-Führung über das Leipziger Fabrikgelände organisiert. Besonderes Highlight war für die TeilnehmerInnen die gerade fertig gestellte Niemeyer Sphere – dem letzten Entwurf von Oskar Niemeyer.

Bei den RooftopTalks sprechen jeweils zwei renommierte Architektinnen oder Architekten über ihre Architektur mit Satteldach. Im Anschluss der Vorträge findet eine moderierte Gesprächsrunde mit den Referenten statt, um den Gästen die Möglichkeit zu geben Fragen zum Steildach loszuwerden – moderiert von Prof. Jan R. Krause. Für die gesamte Veranstaltungsreihe entwickelt das office for architectural thinking die vielfältigen Themenschwerpunkte rund um das Steildach, findet besondere Architekturprojekte mit Steildach und kümmert sich um die Ansprache der Referenten*innen aus unserem deutschlandweitem Architektennetzwerk.

Auch in besonderen Zeiten passen wir unsere Eventplanung auf die Gegebenheiten an und entwickeln Konzepte für professionelle Hybridveranstaltungen oder reine Livestream-Formate. Bei den RooftopTalks #9 in Leipzig, konnten wir glücklicherweise eine geringe Anzahl von Gästen vor in der Location ENK 6 einem ehemaligen Klavierhaus, empfangen. Damit alle Interessierten das Event verfolgen konnten, haben wir einen Livestream zur Verfügung gestellt, der auf allen Social Media Kanälen von dachkult.de live abrufbar war:

Sie möchten mit uns Ihre nächste Veranstaltung für Architekten planen - melden Sie sich bei uns…! Wir entwickeln mit Ihnen das passende Konzept für Ihre Zielgruppe.

Unsere Leistungen für dieses Projekt

· komplette Veranstaltungsplanung und -konzeption der Eventreihe für Architekten

· Themenentwicklung rund um das Steildach

· Auswahl der passenden Location

· Referentenansprache

· Verfassen der Einladungstexte

· digitales Einladungs- und Gästemanagement

· Zertifizierung der Veranstaltung für die Anerekennung bei den Architektenkammern

· Vorbereitung des Gastgebers und der Referenten auf die Gesprächsrunde

· Betreuung der Veranstaltung vor Ort

· Moderation der gesamten Veranstaltung


Team office for architectural thinking Jan R. Krause Nadja Lowitzsch

Mascha Pfitzer Michelle Michalek

Auftraggeber Initiative Steildach/DACHKULT


Partner Filmschnitt: Guru GmbH, Hamburg Fotos: Brandrevier, Essen

Livestream: Livestream, Berlin


© 2020 office for architectural thinking