TEAM

Prof. Jan R. Krause
Director

Jan R. Krause blickt zurück auf 22 Jahre Erfahrung als Redakteur, Marketingleiter und Hochschulprofessor. Nach seinem Architekturstudium an der TU Braunschweig, der ETH Zürich und der TU Wien absolvierte er ein Volontariat bei den Architekturfachzeitschriften AIT und XIA – Intelli-gente Architektur in Stuttgart. Er arbeitete dreieinhalb Jahre als Redakteur, bevor er in die Industrie wechselte. Als Marketingleiter der Eternit AG konzipierte und implemen-tierte er 15 Jahre lang die Modernisierung der Marke und die fokussierte Ausrichtung des Vertriebs auf Architekten. Er gründete und leitete die Eternit Akademie als Ausbildungs-zentrum für das Dachdeckerhandwerk und etablierte eine selbstbewusste Unternehmenskultur. Während eines Postgraduate Studiums an der Vlerick Management School in Leuven/Gent spezialisierte er sich auf Unternehmens-führung, Strategie und internationale Beziehungen. Anschließend leitete er das internationale Strategische Marketing der Sto SE & Co KGaA in Stühlingen, entwickelte die Digitale Strategie des Unternehmens und die internati-onale Harmonisierung des Markenauftritts. Seit 2003 ist er Professor für Architektur Media Management an der Hochschule Bochum.

Kernkompetenz:

Strategie | Konzept | PR | Coaching | Digital Transformation

 

Zielgruppenexpertise:

Architektur | Handwerk | Hochschulen | Meisterschulen | Presse

Dr. Nadja Lowitzsch
Personal Assistance
Academy for Architectural Thinking

Kernkompetenz:

Programmentwicklung | PR | Baukultur

 

Zielgruppenexpertise:

Hochschulen | Verbände | Media | Museen | Kulturinstitutionen

Nadja Lowitzsch blickt zurück auf 23 Jahre Erfahrung im Bereich der Konzeption und Durchführung von Kunst- und Kulturvermittlung an Schüler, Studenten und Erwachsene in Museen und Kulturstiftungen. Nach dem Studium der Kunstgeschichte und Germanistik an der FU-Berlin, der Università degli Studi di Siena und der Universität Wien, begann sie während des Promotionsstudiums in Wien als Museumspädagogin am Kunsthistorischen Museum zu arbeiten. Sie übernahm die Leitung der Kunstvermittlung am Liechtenstein Museum, baute die Abteilung neu auf und zeichnete verantwortlich für das vielfältige Vermittlungs-programm für Schüler, Studenten und Erwachsene. Von 2007 an absolvierte sie den Masterstudiengang Masters of Art Business am Sotheby’s Institute of Art in London. Im Anschluss daran bot die Position als Kulturvermittlerin an der Klassik Stiftung in Weimar mit mehr als 20 Museen und Schlössern einen tieferen Einblick in die Architektur. Nach der Kinder-erziehungszeit in London arbeitete sie von 2017 an als Persönliche Assistentin der Geschäftsführung der Theater-kunst, Deutschlands ältestem Kostümhaus. Seit April 2020 entwickelt sie für die academy for architectural thinking Fortbildungsprogramme zur architektengerechten Ansprache für Bauproduktehersteller und Lehrkonzepte für Hochschulen. 

Michelle Michalek
Project Manager

Kernkompetenz:

Projektmanagement | Kommunikationsdesign | Web | Social Media

 

Zielgruppenexpertise:

Architektur | Handel | Private Bauherren | Young Professionals

Michelle Michalek blickt zurück auf über 10 Jahre kaufmännische und vertriebliche Erfahrung im Baustoff- und Sanitärgroßhandel. Sie arbeitete in den Business Units Bauelemente und Sanitärausstattung. Als Abteilungsleiterin beriet Sie Endkunden in der Ausstellung und auf der Baustelle, plante Bäder und verantwortete den gesamten Projektablauf. Nach mehrjähriger Berufstätigkeit nahm sie das Architekturstudium an der TH Köln auf. Die Bachelorthesis zum Thema: Schule und Bildung entwickelte sie unter der Betreuung von Prof. Paul Böhm. Ihre Doppelqualifikation ergänzte Sie mit dem Masterstudiengang Architektur und Media Management an der Hochschule Bochum. Während des gesamten Studiums wendete sie ihr erlerntes Wissen in allen Leistungsphasen an. Sie arbeitete studiumsbegleitend in verschiedenen Architekturbüros in Paderborn, Köln und Dortmund. Seit 2018 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin für den Bereich digitale Medien an der Hochschule Bochum. Zusätzlich entwickelt sie seit 2018 als Projektmanagerin des office for architectural thinking ausdrucksstarke Vermarktungsstrategien zur Vermittlung von Architektur.

 
 

© 2020 office for architectural thinking