© 2019 office for architectural thinking

 

In umfassenden Marktuntersuchungen oder in fokussierten Zielgruppenpanels ermitteln wir Antworten auf aktuelle Fragen, die Architekten betreffen – national und international. Das Spektrum reicht von der Erforschung des Zielgruppenverhaltens über Trendscouting bis zu Produkt- und Materialentwicklungs-Workshops mit dem Blick des Architekten. Je nach Fragestellung beziehen wir dazu Meinungsbildner etablierter Architekturbüros oder der Avantgarde mit ein. Zusammen mit dem Institut für Architektur Media Management der Hochschule Bochum initiieren wir eine Reihe internationaler Symposien zur Erforschung der „Digital Tool Box“ des Architekten.

Was wollen Sie wissen?

 

Wollen Sie wissen, wie sich das Informationsverhalten und die Entscheidungsprozesse von Architekten in Zeiten der Digitalen Transformation verändern?

 

Wollen Sie wissen, wie sich die nächste Architektengeneration informiert und wie sie kommuniziert?

 

Wollen Sie wissen, welches die wesentlichen Nutzenvorteile Ihrer Produkte aus Architektensicht sind?

 

Was wollen Sie erreichen?

 

Haben Sie klare Zielvorstellungen für Marketing, PR und Vertrieb, oder sind Ihre Aktivitäten maßgeblich geprägt von einer Serie von Maßnahmen?

Haben Sie mit Ihrer strategischen Positionierung alle Bereiche des Unternehmens durchdrungen, oder gibt es Handlungsbedarf bei der unternehmensweiten Implementierung?

Haben Sie Instrumente zur Messbarkeit entwickelt oder empfinden Ihre Mitarbeiter die formulierte Strategie als unverbindliche Absichtserklärung?

Ziele müssen spezifisch, messbar, attraktiv, erreichbar und terminiert sein. Wir unterstützen Sie bei der präzisen Formulierung und vor allem bei der Implementierung der Unternehmens- und Vertriebsstrategie. Die besten Ziele nützen wenig, wenn die Instrumente zur Messbarkeit fehlen. Nur wenige aber aussagekräftige KPIs sind erforderlich für die konsequente Umsetzung der Unternehmensstrategie. Wir helfen, die richtigen zu finden und anzuwenden.

 

Starke Marken geben dem Markt Orientierung und den Mitarbeitern Selbstbewusstsein. Wir begleiten Unternehmen in der Digitalen Markenführung und in der Corporate Design Entwicklung für alle Touchpoints. Wir entwickeln mit Ihnen ein eigenständiges Markenprofil und wie Sie sich vom Wettbewerb differenzieren. Neben Vision und Mission Statement geht es uns darum, den Markenkern und die Werte Ihres Unternehmens zu ergründen und in der Implementierungsphase nicht nur die externe Markenpositionierung zu etablieren, sondern auch intern eine glaubwürdige und vertrauensschaffende Unternehmenskultur zu entwickeln.

Wer sind Sie oder wer wollen Sie sein?

Ist Ihre Marke im Digitalen Zeitalter angekommen, oder hinkt das Digital Branding dem analogen Markenauftritt hinterher?

Verstehen Sie, Zukunft und Herkunft Ihrer Marke miteinander zu verbinden, oder gibt es Brüche, Widersprüche oder gar einschränkende Bedingungen aus der Historie der Marke für zukünftige Entwicklungen? 

Haben Sie eine eigenständige, selbstbewusste und zielgruppenübergreifende Markenidentität, oder haben Sie aufgrund von Diversifikation und Internationalisierung multiple Identitäten in verschiedenen Märkten und Zielgruppen?

 

Grundvoraussetzung effizienter Marketingautomation ist die saubere Führung von Adressen und Kundeninformationen. Von entscheidender Bedeutung für die fokussierte Vertriebssteuerung ist die Segmentierung und Klassifizierung der 135.000 Architekten in Deutschland. Wir analysieren und entwickeln mit Ihnen maßgeschneiderte Klassifizierungsmodelle, basier-end auf der Potenzialbewertung der für Sie relevanten Architekten. Abgeleitet aus der Digital Customer Journey des Architekten konzipieren wir für Sie das relevante Set digitaler Tools und Services inklusive webbasierter Beratungs- und Weiterbildungsformate für Architekten.

Was wollen oder müssen Sie verändern?

 

Kennen Sie die Digital Customer Journey des Architekten?

Haben Sie eine aufgeräumte CRM Datenbank und ein potenzialorientiertes Klassifizierungsmodell für Architekten?

Was wissen Sie über die Erwartungshaltung des Architekten an Hersteller hinsichtlich Online Tools, BIM und digitaler Services?

 

Wir verbinden Communication mit Education. Das heißt: wir entwickeln zielorientierte Kommunikationsstrategien und führen Kommunikationstrainings durch mit denen, die von den Kommunikationsmaßnahmen profitieren sollen. Vertriebsmitarbeitern geben wir in maßgeschneiderten Kommunikationstrainings Sicherheit für das Gespräch mit Architekten. Mit Messeteams trainieren wir den Auftritt auf der Bühne. Vorstände bereiten wir auf Pressekonferenzen, TV und Vorträge vor. Und mit HR-Abteilungen entwickeln wir Konzepte zum Employer Branding. Wir bieten alle Formen und Formate der klassischen und digitalen Kommunikation von Social Media Marketing über Videoproduktion und Pressearbeit bis zu Exhibition Design und Event Management. Und wir moderieren externe und interne Veranstaltungen.

Welche Wirkung wollen Sie erzielen?

 

Nutzen Sie die richtigen Kanäle in Zeiten Digitaler Kommunikation?

Wie sicher ist Ihr Vertrieb im Dialog mit Architekten?

Wie gut erreichen Sie Ihre Mitarbeiter für Ihre Ziele?