top of page
  • Maike Groschek

Projekt-Interview "Vom Öko-Kaufhaus zur Stadtteilschule"

Im gemeinsamen Gespräch mit Bauherrin, Nutzerin und Planer hat Maike Groschek Chancen und Herausforderungen eines bisher einzigartigen Hamburger Umnutzungsprojektes erfragt.


Das „Vivo“ in Hamburg Ottensen wurde 1998-2003 von medium Architekten als ökologisches Einkaufs- und Dienstleistungszentrum konzipiert und erbaut. Nachdem dieses Konzept nicht aufging, wird das Gebäude nun zu einer zeitgemäßen, fünfzügigen Stadtteilschule umgenutzt – den Zuschlag erhielt das Generalplanungsbüro agn Niederberghaus & Partner GmbH.


Ein bisher einzigartiges Projekt im Schulbau: Das agn-Planungsteam am Standort Hamburg verfolgt die Vision, mit geringen Interventionen einen innovativen, attraktiven und inspirierenden Treffpunkt für Bildung, Lernen und Lehre einem ehemaligen Einkaufszentrum zu entwickeln. Ziel ist es, einen Ort zu schaffen, der die Attraktivität und Lebendigkeit des Stadtteils stärkt und gleichzeitig zu einem nachhaltigen, zukunftsorientierten Lebensstil anregt. Dabei bieten der Bestand und die vorhandenen Strukturen ganz neue planerische und pädagogische Möglichkeiten.


Im Interview mit Dorit Kästner (Projektleiterin SBH | Schulbau Hamburg), Britta Heils (Gründungsschulleiterin) und Michael Specht (agn Projektleiter) haben wir über die Konzeptentwicklung, den Planungsprozess sowie Herausforderungen und Chancen der Umwidmung eines Kaufhauses zur Stadtteilschule gesprochen. Im Auftrag von agn konzipierten wir den Gesprächsleitfaden, leiteten die Vor- und Nachbereitung und die Abstimmung mit allen Beteiligten, moderierten die Gesprächsrunde, vermittelten den Fotografen und begleiteten das Foto-Shooting. Anschließend bereiteten wir das Interview redaktionell für verschiedene Fachmedien auf und stimmten weitere Platzierungsmöglichkeiten ab.

Darüber hinaus führen wir im Zuge des Hamburger Architektur Sommers 2023 eine öffentliche Veranstaltung zum Projekt durch:

Podiumsgespräch „Vom Kaufhaus zur Stadtteilschule" mit anschließender Führung

Donnerstag, 11. Mai 2023, 16-18.30 Uhr

Treffpunkt: Atrium des ehem. Vivo-Kaufhaus (Bahrenfelder Str. 260, 22765 Hamburg)

– weitere Infos folgen –


Das Interview im Magazin „agn Einblicke – 1/2023“ – siehe auch www.agn.de



 

Sie möchten Interview, Vorträge und Konferenzen professionell moderieren lassen - melden Sie sich bei uns…! Wir entwickeln mit Ihnen das passende Konzept, moderieren, organisieren und suchen die richtigen Key-Note Speaker für Ihre Themen und Botschaften.

 

Unsere Leistungen für dieses Projekt

Gesprächsplanung und -konzeption

Entwicklung des Gesprächsleitfadens

Vorbereitung aller Beteiligten auf die Gesprächsrunde

Abstimmung mit dem begleitenden Fotografen

Moderation und Gesprächsleitung vor Ort

Redaktionelle Aufbereitung des Interviews

Medienansprache Fachpresse

Fotografenbriefing und Steuerung Fotoshooting

Team

office for architectural thinking

Maike Groschek


agn Niederberghaus & Partner GmbH


Fotos

Martin Foddanu Photography





Comments


bottom of page