top of page
  • Prof Jan R. Krause

Co-Moderation BDA-Partnertag in München: Gebäudetyp E

Gemeinsam mit BDA Bundesgeschäftsführer Dr. Thomas Welter konzipierte und moderierte Prof. Jan R. Krause den BDA-Partnertag 2023 in München. Im Mittelpunkt stand die Frage nach einer neuen Einfachheit in Planung, Ausführung, Produktentwicklung, Forschung und Lehre.

Wenn der BDA zum Partnertag lädt, werden Zukunftsfragen ganz offen miteinander diskutiert. Diesmal der Gebäudetyp E und die Überregulierung im Bauwesen. Im interdisziplinären Dialog treffen Industriepartner auf Architekt:innen, um nach neuen, besseren Lösungen zu suchen.

Neben der Co-Moderation mit Dr. Thomas Welter sprach Prof. Jan R. Krause als Key Note Speaker über Tendenzen in der Lehre, um Architektur, Entwerfen, Planen, Bauen, Leben wieder einfach und qualitätvoll zu gestalten. Der Spannungsbogen reichte von der Erforschung biobasierter Materialien über Digitalisierung und 3D-Druck bis zum Einsatz von KI in Planung und Kommunikation.

Namhafte Referenten präsentierten die Chancen und Risiken vereinfachter Planung, darunter Gebäudetyp-E-Expertin Julia Mang-Bohn, Wohnungsbau-Architekt Jan O. Schulz, Alexander Geißels, Leiter Public Affairs bei Saint Gobain, Robert Hofmann, Bautechniker bei Agrob Buchtal, Christian Krüger, Leiter Architekten Services bei Velux und Johannes Teich, Leiter der Schadens-Rechtsabteilung von AIC.

Gastgeber war das Architekturbüro HENN in München, durch dessen Räume Rainer Sladek, Head of Business Development, führte.

 

Sie möchten Expertengespräche professionell organisieren und moderieren lassen - melden Sie sich bei uns…! Wir entwickeln mit Ihnen das passende Konzept, finden aktuelle Themen, Expert:innen und passende Locations.

 

Unsere Leistungen für dieses Projekt

· Konzeption

· Co-Moderation

· Key Note "Neue Einfachheit in Lehre und Forschung"

Team

office for architectural thinking

Prof. Jan R. Krause


BDA Bund Deutscher Architekt:innen




Comments


bottom of page